Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Ufo. Klaus Schuster]

Video: Klaus Schuster (A)

Audio: Klaus Schuster (A)

Dauer: 6.40 min.

limitierte Auflage
signiert mit Beitext
34 + 5 Stück

Preis:
300 Euro (inkl. 10% UST)

Herausgeber:
Kunstverein Medienturm Graz


Die Videoarbeit „Ufo“ zeigt einen durch grelles Neonlicht erhellten weißen Innenraum, durch den eine fast raumhohe schwarze Kugel rollt, wobei der bedrohlich schwankende Boden die Kugel in Bewegung versetzt. Zu hören ist dabei die reale Stimme eines amerikanischen Polizisten (irgendwann in den Fünfziger Jahren), der von seinem Auto aus ein Ufo erblickt und das fremde Objekt am Himmel per Sprechfunk seiner Leitstelle beschreibt. Die große schwarze Kugel scheint genau das Objekt zu sein, das der Polizist gerade beobachtet, wobei das unidentifizierbare Flugobjekt schon in den Raum eingedrungen ist und damit das außerirdische Böse bereits unter uns ist. In diesem Sinn ist die Bewegung des Raumes als der Versuch lesbar, die Kugel durch eine der offenen Türen wieder hinauszubringen und so die Ordnung wieder herzustellen. (Robert Woelfl)



1


« »


 

Klaus Schuster, Ufo, 2009. Video, 6.40 min. . Courtesy Edition Medienturm, Graz

1