Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Abstraction. Axel Stockburger]

Video: Axel Stockburger (D)
Audio: Axel Stockburger (D)
Dauer: 5.00 min

limitierte Auflage
signiert mit Beitext
33 + 4 Stück

Preis:
280 Euro (inkl. 10% UST)

Herausgeber:
Kunstverein Medienturm Graz

Text zur Edition:
Diana Baldon

Der Künstler und Theoretiker Axel Stockburger (*1974) lebt und arbeitet in London und Wien.
Auf den ersten Blick erscheint Stockburgers Video Abstraction (2008) als das geistige Produkt der Regenbogeneffekte des Star Gate. Hier gelangt man zwar nicht als “Space Gater” in das gigantische Wurmloch, dafür aber mithilfe von 100.000 Bildern, die man in der umfangreichsten Bildsuchtechnologie im Internet findet: bei der Google Bildersuche. Kubricks abstrakte Farbebenen werden hier durch Bilder ersetzt, die verschiedenen Suchmaschinen mittels Stichwortsuche entspringen. Stockburger denkt hier über das Thema der „Abstraktion“ nach und verwandelt es in ein methodologisches Werkzeug, das von Internetnutzern markierte Bilder anhäuft. Den Suchmaschinenempfehlungen folgend möchte er somit begreifen, was „Abstraktion“ bezeichnen kann.

Diana Baldon

EDITION BESTELLEN


1


« »


 

Axel Stockburger, abstraction, 2008. Video, 5.00 min. Courtesy: Edition Medienturm. Courtesy Edition Medienturm, Graz

1