Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Download  English version
  [Presse:Intro]

Wir möchten sehr herzlich auf das Ausstellungsprojekt Realness Respect aufmerksam machen. Das Pressegespräch fand am 28.9.2012 um 11 Uhr im Kunstverein Medienturm in Anwesenheit ausgewählter Künstler/innen statt.

Je deutlicher man sich vom medial vermittelten Konsens einer liberalen, demokratischen Gesellschaft abgrenzt, umso stärker scheint das Bedürfnis nach der Konstruktion einer Wirklichkeit zu werden, die ihren eigenen Konventionen und Regeln folgt. Realness Respect zeigt aktuelle performative Entwürfe, die auf die spürbare Differenz zwischen subjektiv wahrgenommener und medial vermittelter, gemeinsamer Realität reagieren. Doch wo politische Kunst sich mit dem Verhältnis von Ästhetik und Realität auseinandersetzt, stellt sich schnell die Frage nach der Autonomie und der Stellung des Kunstwerks, auf Basis derer Künstlerinnen und Künstler konkrete und kritische Arbeit an gesellschaftlichen Themen leisten. Auch ohne eindeutige Antworten schafft Kunst hier eigene konkrete Wahrheiten.

Pressedownload


Kontakt Helga Droschl
Tel: +43/(0)316-740084, +43/(0) 664.3935718

1


« »


 

Susi Jirkuff, The Elusive Life of Mr. A, 2010. Video, 4 Min.